23Mai

LG Hamburg: Geldentschädigung für Michael Schumacher wegen Persönlichkeitsrechtsverletzung

LG Hamburg spricht Michael Schumacher Geldentschädigung wegen persönlichkeitsrechtsverletzender Berichterstattung zu Ende 2013 war der schwere Skiunfall von Michael Schumacher in aller Munde und es wurde ausfühlich in der Presse über das tragische Unglück berichtet. In diesem Zusammenhang bericht...

Weiterlesen...
18Mai

Geldentschädigung in Rekordhöhe für Helmut Kohl wegen Persönlichkeitsrechtsverletzung Entscheidung des LG Köln am 27.04.2017

Von diego / 18. Mai 2017 / Medienrecht, Persönlichkeitsrecht / Keine Kommentare

Geldentschädigung in Rekordhöhe für Helmut Kohl wegen Persönlichkeitsrechtsverletzung Entscheidung des LG Köln am 27.04.2017 Seit mehreren Jahren beschäftigen sich die Gerichte mit dem Rechtsstreit zwischen Helmut Kohl und dem Journalisten Heribert Schwan. Ausgangspunkt des Zivilverfahrens sind u...

Weiterlesen...
15Apr

Rufschädigung durch Medienberichte – Effektives Vorgehen gegen Verleumdung

Ansprüche bei Rufschädigung durch Medienberichterstattung – was können „Medienopfer“ tun? Ein Beitrag zum Thema Rufschädigung von Rechtsanwalt David Geßner, LL.M. (IP), Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht Bekanntlich haben die Medien und die Presse einen großen Einfluss auf die öffentli...

Weiterlesen...
22Feb

Unterlassungsanspruch bei unwahren Behauptungen (Medienrecht)

Unterlassungsanspruch bei Verleumdung und Rufschädigung Ein Beitrag zum Thema Unterlassungsanspruch von Rechtsanwalt David Geßner, LL.M. (IP), Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht Ist man von einer Verletzung durch eine unwahre Tatsachenbehauptung betroffen und will man für die Zukunft verhind...

Weiterlesen...
22Feb

Geldentschädigungsanspruch bei Persönlichkeitsrechtsverletzungen (Medienrecht)

Anspruch auf Geldentschädigung bei Verletzung des allgemeinen Persönlichkeitsrechts Ein Beitrag zum Geldentschädigungsanspruch von RA Geßner, LL.M., Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht Sieht man sich in seinem Persönlichkeitsrecht schwerwiegend verletzt, ist ein Unterlassungsanspruch bzw. Sch...

Weiterlesen...

Negative Bewertungen im Internet – Was kann man tun? (Medienrecht)

Negative Bewertungen im Internet löschen Ein Beitrag zum Thema negative Bewertungen von Rechtsanwalt David Geßner, LL.M. (IP), Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht Die Möglichkeiten, Persönlichkeitsrechte im Internet zu verletzen, sind zahlreich. Dabei finden Rechtsverletzungen sehr oft auf Be...

Weiterlesen...

Bundesverfassungsgericht: Recht auf Gegenschlag bei Angriff auf persönliche Ehre

Bei Angriff auf persönliche Ehre besteht Recht auf Gegenschlag Dass sich grundsätzlich niemand von anderen Personen beleidigen lassen muss und derartige Diffamierungen nicht ohne weiteres hingenommen werden müssen, weil sie die persönliche Ehre als besondere Ausgestaltung des allgemeinen Persönli...

Weiterlesen...

BGH: Recht am eigenen Bild von Prominenten nicht immer verletzt

Wowereit-Fotos der BILD-Zeitung waren zulässig – Persönlichkeitsrecht/Recht am Bild nicht verletzt Der BGH hat mit Urteil vom 27.09.2016 (Az. VI ZR 310/14) entschieden, dass das Recht des ehemaligen Berliner Bürgermeisters Klaus Wowereit am eigenen Bild durch die Bild-Zeitung nicht verletzt...

Weiterlesen...

Schmähgedicht: Mündliche Verhandlung im Klageverfahren gegen Böhmermann – Ausgang?

„Schmähkritik“: mündliche Verhandlung im Klageverfahren gegen Böhmermann steht bevor – Kunstfreiheit und Meinungsfreiheit vs. Persönlichkeitsrecht Am Mittwoch den 2. November 2016 findet die mündliche Verhandlung im Unterlassungsrechtsstreit zwischen Jan Böhmermann und Erdogan vor dem Landgericht...

Weiterlesen...

Abmahnung Wettbewerbszentrale: Wettbewerbsverstoß gegen Health-Claims-Verordnung – gesundheitsbezogene Angaben

Wettbewerbszentrale mahnt Händler wegen Verstoßes gegen Health-Claims-Verordnung ab Aktuell liegt uns wieder eine Abmahnung der Wettbewerbszentrale wegen Wettbewerbsverstößen vor. Unserer Mandantin, einem Pharma-Unternehmen, wird vorgeworfen, im Rahmen ihrer Internetpräsentation Wettbewerbsverstö...

Weiterlesen...