Datenschutzerklärung

Wir freuen uns sehr über Ihren Besuch auf unserer Webseite und Ihr Interesse an den von uns angebotenen Dienstleistungen. Datenschutz hat für uns einen besonders hohen Stellenwert. Aus diesem Grund möchten wir, dass Sie wissen, welche Daten wir wann speichern und wie wir sie verwenden. Eine Nutzung der Webseiten der Rechtsanwalts David Geßner ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern Sie unsere Dienstleistungen über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchten, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutzgrundverordnung und in Übereinstimmung mit den geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Die vorliegende Datenschutzerklärung soll Sie daher über unsere Maßnahmen zum Datenschutz in Kenntnis setzen.

1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie des betrieblichen Datenschutzbeauftragten

Diese Datenschutzinformation gilt für die Datenverarbeitung durch:

  • Verantwortlicher: Rechtsanwalt David Geßner, Unter den Linden 12, 10117 Berlin, Deutschland
  • E-mail: gessner@law-care.de
  • Telefon: +49 (0)30 / 2 04 43 03
  • Fax: +49 (0)30 / 2 04 44 30

Der betriebliche Datenschutzbeauftragte von den Rechtsanwälten Behm Pudack Becker ist unter der o.g. Anschrift, beziehungsweise unter datenschutz@law-care.de erreichbar.

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

a) Beim Besuch der Webseite

Beim Aufrufen unserer Website werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Webseite gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f.) EU- DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies sowie Analyse Dienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter den Ziff. 4 und 5 dieser Datenschutzerklärung.

b) Bei Nutzung unseres Kontaktformulars

Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein auf der Webseite bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Dabei ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) EU-DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung. Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anliegens automatisch gelöscht.

c) Bei Anruf über CallNow-Button

Sie können mit uns auch telefonisch per Klick auf CallNow-Button in Kontakt treten. Beim Call Now-Button handelt es sich um ein Plug-In, das nur sichtbar ist, wenn Sie unsere Seite mit einem Mobiltelefon aufrufen. Auf diese Weise können Sie noch schneller mit uns in Kontakt treten. Dabei wird Ihre Telefonnummer übermittelt. Wir verarbeiten die Rufnummer, um Ihr Kontaktanliegen zu bearbeiten. Eine Datenweitergabe findet nicht statt.

3. Weitergabe von Daten

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

4. Einsatz von Cookies

Wir setzen auf unseren Webseiten Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seiten besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware. Zahlreiche Internetseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden. In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

a) Welche Cookies setzen wir ein?

Einstellungen ändern:
Privatsphäre-Einstellungen ändern

Historie ansehen:
Historie der Privatsphäre-Einstellungen

Widerruf:
Einwilligungen widerrufen

b) Deaktivieren von Cookies

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können in Ihrem Browser etwa das Speichern von Cookies gänzlich deaktivieren, es auf bestimmte Webseiten beschränken oder Ihren Browser so konfigurieren, dass er Sie automatisch benachrichtigt, sobald ein Cookie gesetzt werden soll und Sie um Rückmeldung dazu bittet. Sie können einzelne Cookies blockieren oder löschen. Dies kann aus technischen Gründen jedoch dazu führen, dass einige Funktionen unseres Internetauftritts beeinträchtigt sind und nicht mehr vollständig funktionieren.

c) Einwilligung in die Nutzung von Cookies

Wir nutzen den Service von devowl.io, einem Unternehmen mit Sitz in Deutschland (devowl.io GmbH, Tannet 12, 94539 Grafing) um Ihre Einwilligung zu verwalten. Beim ersten Aufruf unserer Webseite werden Sie über den Einsatz von Cookies und deren Verwendungszwecke informiert und Sie werden gebeten aktiv einzuwilligen. Ihre Auswahl wird auf Ihrem Gerät gespeichert und ggf. unseren Partnern mitgeteilt.

Jeder Einsatz von Cookies, der nicht zwingend technisch erforderlich ist, stellt eine Datenverarbeitung dar, die nur mit einer ausdrücklichen und aktiven Einwilligung Ihrerseits gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO erlaubt ist. Dies gilt insbesondere für die Verwendung von Marketing, Performance, Advertising und Sharing Cookies. Technisch notwendige Cookies (First Party) werden von uns auf der Rechtsgrundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Sie können Ihre bereits erteilte Einwilligungen jederzeit widerrufen oder Ihre Einwilligung zu einem späteren Zeitpunkt erteilen.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei devowl.io finden Sie hier.

5. Einsatz von Analysetools

Uns ist es wichtig, unsere Internetseiten möglichst optimal auszugestalten und damit für unsere Besucher attraktiv zu machen. Dazu ist es nötig, dass wir wissen, welche Teile davon wie bei unseren Besuchern ankommen.

a) Google Analytics

Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google Analytics verwendet ebenfalls Cookies, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen.

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat in seiner Schrems-II-Entscheidung vom 16. Juli 2020 (Rs. C- 311/18) die sog. EU-U.S. Privacy Shield Zertifizierung für ungültig erklärt. Es fehlt daher an einer Rechtsgrundlage, die nach der DSGVO für den Datentransfer in ein sogenanntes Drittland (Länder außerhalb der EU/des EWR) erforderlich ist. Google hat seinen Sitz in den USA, d.h. Ihre Daten werden auch in die USA transferiert, wenn Sie uns eine Einwilligung geben. Eine Speicherung der Google Analytics Cookies und Datenübertragung erfolgt nur, soweit Sie zuvor eingewilligt haben. Sie können diese Einwilligung unter 4. Einsatz von Cookies jederzeit widerrufen.

Die Datenschutzerklärung von Google können Sie hier abrufen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Ihre IP-Adresse wird jedoch vor der Auswertung der Nutzungsstatistiken gekürzt, sodass keine Rückschlüsse auf Ihre Identität erfolgen können. Hierzu wurde Google Analytics auf unserer Webseite um den Code „anonymizeIP“ erweitert, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen zu gewährleisten.

In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung unserer Webseiteauszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns als Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Eine Speicherung der Google Analytics Cookies und damit auch ein Tracking Ihres Nutzungsverhaltens erfolgt nur, soweit Sie zuvor in dieses Tracking eingewilligt haben. Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Sie können die Speicherung der Cookies auch durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browsersoftware verhindern; Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall ggf. nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Darüber hinaus können Sie die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Deaktivierungs-Browser-Add-on herunterladen und installieren (diese Variante funktioniert nicht auf mobilen Geräten).

Mit den zum Einsatz kommenden Tracking-Maßnahmen wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Webseiten sicherstellen. Zum anderen setzen wir die Tracking-Maßnahmen ein, um die Nutzung unserer Webseiten statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes. Die jeweiligen Datenverarbeitungszwecke und Datenkategorien können Sie aus den entsprechenden Tracking-Tools entnehmen. Bitte lesen Sie sich diese durch, bevor Sie in die Cookie Nutzung einwilligen. Die Übermittlung basiert auf basiert auf europäischen Standardvertragsklauseln, in denen sich Google zur Einhaltung des europäischen Datenschutzrechts für seine erbrachten Dienstleistungen verpflichtet hat.

b) Google Adwords Conversion Tracking

Um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unserer Website für Sie auszuwerten, nutzen wir ferner das Google Conversion Tracking. Dabei wird von Google Adwords ein Cookie (siehe Ziffer 4) auf Ihrem Rechner gesetzt, sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten der Webseite des Adwords-Kunden und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Adwords- Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Webseiten von Adwords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für Adwords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Adwords-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Sie können Cookies für Conversion-Tracking auch deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden. Googles Datenschutzbelehrung zum Conversion-Tracking finden Sie hier.

6. Bewertungsplattformen

Wir nehmen an Bewertungsverfahren teil, um unsere Leistungen zu evaluieren, optimieren und zu bewerben. Wenn Nutzer uns über die beteiligte Bewertungsplattform bewerten gelten zusätzlich die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzhinweise des Anbieters. Die Bewertung setzt zudem in der Regel eine Registrierung bei dem jeweiligen Anbieter voraus. Um sicherzustellen, dass die bewertenden Personen tatsächlich unsere Leistungen in Anspruch genommen haben, übermitteln wir mit Ihrer Einwilligung die hierzu erforderlichen Daten im Hinblick auf die von Ihnen in Anspruch genommene Leistung an die jeweilige Bewertungsplattform (einschließlich Name, E-Mail-Adresse). Diese Daten werden alleine zur Verifizierung der Authentizität des Nutzers verwendet. Der eingesetzte Diensteanbieter ist ProvenExpert, Expert Systems AG, Quedlinburger Straße 1, 10589 Berlin, Deutschland. Weitere Informationen hierzu finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von ProvenExpert.

7. Einbindung Podcast

Wir nutzen auf unserer Webseite auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO den Podcast Hosting Dienst Podigee des Anbieters Podigee GmbH, Schlesische Straße 20, 10997 Berlin, Deutschland. Podigee verarbeitet IP-Adressen und Geräteinformationen, um Podcast-Downloads/Wiedergaben zu ermöglichen und statistische Daten, wie z.B. Abrufzahlen zu ermitteln. Diese Daten werden vor der Speicherung in der Datenbank von Podigee anonymisiert oder pseudonymisiert, sofern Sie für die Bereitstellung der Podcasts nicht erforderlich sind. Weitere Informationen finden Sie hierzu in der Datenschutzerklärung von Podigee.

8. Nutzung von Social Media

Wir bieten auf unserer Webseite auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO Social Plugins von sozialen Netzwerken an, um unsere Kanzlei hierüber bekannter zu machen. Der dahinterstehende werbliche Zweck ist als berechtigtes Interesse im Sinne der DSGVO anzusehen. In unseren Online-Angeboten bieten wir Ihnen an, Ihre Inhalte in sozialen Netzwerken zu verbreiten und zu empfehlen. Wenn Sie unsere Seiten und die Empfehlungsfunktion nutzen, geben wir die URL an das von Ihnen ausgewählte Netzwerk weiter. Wir empfehlen Ihnen, die jeweiligen Datenschutzhinweise der sozialen Netzwerke aufmerksam zu lesen. Die Einbindung dieser Plugins durch uns erfolgt im Wege der sogenannten Zwei-Klick-Methode um Besucher unserer Webseite bestmöglich zu schützen. Wir weisen daraufhin, dass dabei Daten der Nutzer außerhalb des Raumes der Europäischen Union (Drittland) verarbeitet werden und sich hierdurch Risiken für die Nutzer ergeben können.

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat in seiner Schrems-II-Entscheidung vom 16. Juli 2020 (Rs. C-311/18) die sog. EU-U.S. Privacy Shield Zertifizierung für ungültig erklärt. Es fehlt daher an einer Rechtsgrundlage, die nach der DSGVO für den Datentransfer in ein Drittland erforderlich ist. Die Anbieter der sozialen Netzwerke haben ihren Sitz in den USA, d.h. Ihre Daten werden auch in die USA transferiert. Die Übermittlung basiert derzeit auf europäischen Standardvertragsklauseln, in denen sich die Anbieter zur Einhaltung des europäischen Datenschutzrechts für ihre erbrachten Dienstleistungen verpflichtet haben.

Auf unserer Webseite verwenden wir die folgenden Social Media Plug-Ins:

a) Facebook

Wir setzen auf unserer Webseite Social-Media Plugins von Facebook (Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California, 94025, USA) ein, um deren Nutzung persönlicher zu gestalten. Hierfür nutzen wir den „Facebook”-Button. Es handelt sich dabei um ein Angebot von Facebook. Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Facebook-Konto besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in den USA übermittelt und dort gespeichert.

Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch unserer Webseite Ihrem Facebook-Konto direkt zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „Facebook“-Button betätigen, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server von Facebook übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden zudem auf Facebook veröffentlicht und Ihren Facebook-Freunden angezeigt.

Facebook kann diese Informationen zum Zwecke der Werbung, Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung der Facebook-Seiten benutzen. Hierzu werden von Facebook Nutzungs-, Interessen- und Beziehungsprofile erstellt, z. B. um Ihre Nutzung unserer Webseite im Hinblick auf die Ihnen bei Facebook eingeblendeten Werbeanzeigen auszuwerten, andere Facebook-Nutzer über Ihre Aktivitäten auf unserer Webseite zu informieren und um weitere mit der Nutzung von Facebook verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook.

b) Instagram

Auf unseren Webseiten ist ein Link des sozialen Netzwerks Instagram integriert. Instagram ist ein Produkt von Facebook, Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird nicht automatisch eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und Instagram hergestellt. Die Verbindung erfolgt erst dann, wenn Sie den Link zu Instagram anklicken. Instagram erhält dann die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Instagram.

c) Twitter

Auf unseren Internetseiten sind Plugins des Kurznachrichtennetzwerks Twitter Inc. 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA (Twitter) integriert. Den Twitter-Plugin (Tweet-Button) erkennen Sie an dem Twitter-Logo auf unserer Seite.

Wenn Sie unsere Webseite besuchen, wird nicht automatisch eine Verbindung hergestellt. Die Verbindung erfolgt erst durch das Benutzen von Twitter und der Funktion „Re-Tweet“ und die von Ihnen besuchten Webseiten werden mit Ihrem Twitter-Account verknüpft. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Dadurch kann Twitter den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Wenn Sie nicht wünschen, dass Twitter den Besuch unserer Seiten zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Twitter-Benutzerkonto aus. Sie können Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter in den Konto-Einstellungen ändern. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter.

d) YouTube

Wir haben Videos in unseren Webseiten eingebunden, die bei YouTube gespeichert sind und von unseren Webseiten aus direkt abspielbar sind. YouTube ist eine Konzerngesellschaft von Google und ein Multimediadienst der YouTube LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wir binden die Videos unter Zuhilfenahme des erweiterten Datenschutzmodus ein.

Durch den Besuch unserer Webseite erhält YouTube die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Webseiten aufgerufen haben. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Sie bei YouTube eingeloggt sind oder nicht. YouTube speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung seiner Webseite. Eine solche Auswertung erfolgt selbst für nicht eingeloggte Nutzer. Sie können wie oben dargestellt Ihren Browser so konfigurieren, dass er Cookies abweist. Sie können die Erfassung der durch Cookies erzeugten und auf Ihre Nutzung dieser Webseite bezogenen Daten sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie in den Google Einstellungen für Werbung die Schaltfläche „Personalisierte Werbung im Web“ deaktivieren. Weitere Informationen und Hinweise zu den Datenschutzeinstellungen bei YouTube finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google.

9. Gemeinsame Verantwortlichkeit

Am 5. Juni 2018 hat der Europäische Gerichtshof entschieden (Rechtssache C-210/16), dass der Betreiber einer Facebook-Fanpage – in unserem Falle Rechtsanwalt David Geßner, Unter den Linden 12, 10117 Berlin, Deutschland – gemeinsam mit Facebook für die Verarbeitung personenbezogener Daten der Besucherinnen und Besucher der Fanpage datenschutzrechtlich verantwortlich ist. Im Folgenden möchten wir Sie über die Datenverarbeitung, die über und durch unsere Facebook-Seite erfolgt umfassend informieren.

Wir haben mit Facebook Ireland Limited („Facebook Ireland“) einen Vertrag nach Art. 26 DSGVO im Hinblick auf die gemeinsame Verantwortung für die Verarbeitung von Insights-Daten abgeschlossen. Insights-Daten werden zur statistischen Auswertung genutzt und können auf personenbezogenen Daten basieren, die im Zusammenhang mit einem Besuch oder einer Interaktion von Personen auf bzw. mit unserer Seite und deren Inhalten erfasst wurden. Die von Facebook Ireland einseitig vorgegebenen Vertragsbestimmungen entnehmen Sie bitte der “Seiten-Insights-Ergänzung” unter: https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum.

Facebook stimmt darin zu, die primäre Verantwortung für die Verarbeitung von Insights-Daten und sämtliche datenschutzrechtlichen Pflichten im Hinblick auf die Verarbeitung zu erfüllen. Facebook übernimmt im Einzelnen die:

  • primäre Verantwortung für die Datenverarbeitung
  • Auskunfts-, Informations- und Meldepflichten
  • Pflicht zur Datenminimierung, Sicherheit der Datenverarbeitung

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung, die im Zuge Ihres Besuchs unserer Facebook-Fanpage verarbeitet werden, ist Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DSGVO. Beim Besuch unserer Facebook-Seite werden Ihre IP-Adresse sowie weitere Informationen, die in Form von Cookies auf Ihrem PC abgelegt sind, erfasst. Wir erhalten von Facebook statistische Daten unterschiedlicher Kategorien, das sind:

  • Gesamtzahl der Seitenaufrufe
  • “Gefällt mir”-Angaben
  • Reaktionen, Kommentare und geteilte Inhalte
  • Video Ansichten

Diese Daten nutzen wir, um die Inhalte unserer Facebook Website weiterzuentwickeln und zu optimieren, sowie um bei der Veröffentlichung der Beiträge den richtigen Zeitpunkt zu finden. In welcher Weise Facebook die Daten aus dem Besuch von Facebook-Seiten für eigene Zwecke verwendet, in welchem Umfang Aktivitäten auf der Facebook-Seite einzelnen Nutzern zugeordnet werden und ob Daten aus einem Besuch der Facebook-Seite an Dritte weitergegeben werden, wird von Facebook nicht abschließend und klar benannt und ist uns nicht bekannt. Für weitere Details und insbesondere, wie Sie als Betroffene Ihre Rechte wahrnehmen können, entnehmen Sie bitte der Datenrichtlinie unter: https://www.facebook.com/about/privacy/.

10. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Kanzleisitzes wenden

11. Datensicherheit

Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers. Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

12. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Dezember 2021. Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter https://www.rechtsanwalt-gessner-berlin.de/datenschutzerklaerung/ von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

Titelbild: © Jason Wong / Unsplash

David Geßner – Kontakt

Erfahrungen & Bewertungen zu Rechtsanwalt David Geßner

News